Ernährungsberatung

KOPFSCHMERZEN, MIGRÄNE, VÖLLEGEFÜHL, BLÄHUNGEN, ÜBELKEIT, KONZENTRATIONSPROBLEME, LEISTUNGSABFALL.......

" Deine Nahrung sei deine Medizin

  Deine Medizin sei deine Nahrung"                                              

                                        Hippokrates

 

Zum ganzheitlichen Behandlungskonzept der Naturheilkunde gehört selbstverständlich auch die Berücksichtigung der Ernährung.

Beschwerden und Befindlichkeitsstörungen können in einer falschen und fehlerhaften Ernährung liegen.

Oft ist dieser Zusammenhang nicht offensichtlich. Die Beschwerden  treten erst viel später auf und die Gründe dafür werden ganz woanders vermutet.

Stellt sich heraus, dass die Ernährung ursächlich die Beschwerden hervorruft, muss diese umgestellt werden und die Umstellung eventuell dauerhaft beibehalten werden.

Neben einer ausführlichen Ernährungsberatung werden folgende Ernährungstherapien angeboten:

die Hildegard Medizin                           

ein ganzheitliches Konzept mit Fastenkuren und einer auf Dinkel basierenden Ernährung 

 

das Ernährungssteuerungsprogramm ESP

ein individuell abgestimmtes Ernährungs- und Therapieprogramm zur Umstimmung und Normalisierung des Stoffwechsels (bei Unter- und Übergewicht, als begleitende Therapie bei chronischen Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen...). Das Programm ist keine Diät. Nach der Analyse von Blutproben wird ein Ernährungsprogramm mit Therapieplan erstellt.

 

die toleranzinduzierte Immuntherapie

bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Nahrungsmittelallergien. Auch hier wird eine Blutprobe analysiert. Es wird festgestellt, durch welche Nahrungsmittel Reaktionen hervorgerufen werden. Aus diesen Nahrungsmitteln können dann Nahrungsmittelnosoden hergestellt werden. Mit diesen wird eine homöopathische Behandlung durchgeführt. Der Patient erhält zu dem Ernährungsempfehlungen zur Ernährungsumstellung, ein Befund- und Kochrezeptbuch.